LANDTAGSFRAKTION
NIEDERSACHSEN
 
 

Veranstaltungen

Name der Veranstaltung

Datum der Veranstaltung

AK Haushalt trifft Steuergewerkschaft

30. Juni 2015

AK Haushalt besucht Steuerakademie

24. April 2015

AK Haushalt und Finanzen besucht Steuergewerkschaft

02. März 2015

 

Pressemitteilung Nr. 17/916

Geuter: CDU schreibt Haushalt der Koalition ab – Bestätigung der Arbeit

30. November 2016 | „Ich nehme den Haushaltsantrag der CDU mit großer Freude zur Kenntnis“, sagt Renate Geuter, haushaltspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. „Der Entwurf der CDU bestätigt den Haushaltsplanentwurf der Regierung und die Erweiterungen auf der politischen Liste der Koalition.“ Die Vorschläge der CDU, so Geuter, seien allerdings wie immer nicht seriös gegenfinanziert.
Mehr

 
 
28. November 2016
Modder und Piel: Die Koalition investiert für Sicherheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit
Die rot-grüne Regierungskoalition ist sich einig, dass der Haushalt ab dem Jahr 2017 ohne Netto-Neuverschuldung auskommt, dennoch werden in den Jahren 2017 und 2018 zusätzlich zum Haushalt insgesamt rund 180 Millionen über die politische Liste investiert: „Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Haushaltsberatungen“, sagen Johanne Modder, Vorsitzende der SPD-Fraktion, und Anja Piel, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, heute (Montag 28.11.2016), in Hannover. „Die Fraktionen werden beim Doppelhaushalt bei wichtigen Zukunftsthemen nachsteuern.“
08. November 2016
Geuter: Mehreinnahmen sind kein Grund für waghalsige Finanzpolitik
„Die Steuerschätzung, die unser Finanzminister Peter-Jürgen Schneider vorgestellt hat, bestätigt unsere Planungen und Erwartungen. Wir haben es bisher mit der Art des vorsichtigen Kaufmannes gehalten und so werden wir auch weiterhin agieren. Deshalb ist jetzt nicht die Zeit für fiskalpolitische Abenteuer“, kommentiert die SPD-Finanzexpertin Renate Geuter die Zahlen. „Wir planen im Gegensatz zur CDU/FDP-Vorgängerregierung sparsam.“
07. September 2016
Geuter: Nachtragshaushalt sorgt für erhebliche Entlastung der niedersächsischen Kommunen
Heute hat der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtages die Beratungen des Nachtraghaushaltsgesetzes, des Gesetzes zur Änderung des Aufnahmegesetzes und des Niedersächsischen Gesetzes über den Finanzausgleich abgeschlossen.
Alle Meldungen