LANDTAGSFRAKTION
NIEDERSACHSEN
 
 

Meldungen

Nachrichten & Ankündigungen
Dunja Kreiser, MdL Dunja Kreiser, MdL
Pressemitteilung Nr. 18/347

Statement der Abgeordneten Dunja Kreiser zur Handhabbarmachung der Datenschutzgrundverordnung:

27. März 2019 | „Mehr als 55.000 Vereine in Niedersachsen sehen sich seit dem 25. Mai 2018 mit der praktischen Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung konfrontiert. Gerade unter den Gesichtspunkten der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bewegen sich Vereine und ihre Mitglieder bei der Umsetzung der DSGVO in einem rechtlich komplexen Rahmen. Eine Nichtbeachtung kann häufig zu erheblichen Sanktionen und damit verbundenen Schadenersatzforderungen führen. Die wichtige Arbeit im Ehrenamt darf nicht durch zusätzliche Hürden erschwert werden!

 

Mit unserem in der Plenarsitzung auf den Weg gebrachten Antrag wollen wir die Vereine in Niedersachsen entlasten und die DSGVO handhabbar machen. Wir bitten die niedersächsische Landesdatenschutzbeauftragte in Zusammenarbeit mit dem niedersächsischen Datenschutzinstitut, die Vereine bestmöglich zu schulen und zu beraten. Zudem muss für die Vereine gelten: Beratung vor Sanktionen. So sollen Erstverstöße gegen die DSGVO nicht mit Bußgeldern belegt werden, sondern individuelle Beratungsangebote weitere Verstöße vermeiden. Die niedersächsischen Vereine benötigen Handreichen und rechtssichere Formulierungs- und Handlungsleitlinien, mit denen sie datenschutzkonform im digitalen Raum agieren können.

Nicht zuletzt bitten wir die Landesregierung, sich für eine Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes unter dem Gesichtspunkt der Entlastung des Ehrenamts und der Vereine einzusetzen. Es ist nicht praktikabel, dass Vereine einen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen. Stattdessen müssen wir das ehrenamtliche Engagement fördern und diese Bestellverpflichtung aufheben.“

2 Klicks für mehr Datenschutz!

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Diskutieren Sie mit

Name *

E-Mail *

Ihr Kommentar * Netiquette
 

* Pflichtfelder

Netiquette

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.