LANDTAGSFRAKTION
NIEDERSACHSEN
 
 

Meldungen

Nachrichten & Ankündigungen
Immacolata Glosemeyer, MdL Immacolata Glosemeyer, MdL
Pressemitteilung Nr. 18/433

Glosemeyer: Bundeslandwirtschaftsministerin muss Druck der Lebensmittellobby standhalten - Nutri-Score hat sich bewährt

23. Juli 2019 | Der neue Präsident des Lebensmittelverbandes Deutschland hat sich in einem Interview mit der „Welt“ (Montagsausgabe) vehement gegen die Einführung des sogenannten Nutri-Scores ausgesprochen, mit dem sich Verbraucherinnen und Verbraucher über die Nährwerte von Lebensmitteln informieren können.

 

Die verbraucherschutzpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Immacolata Glosemeyer, fordert ungeachtet dessen eine zeitnahe Entscheidung zur Einführung des Nutri-Scores: „Wir erwarten, dass das Bundesernährungsministerium hier klare Kante gegenüber den Lobbyinteressen eines Teils der Lebensmittelwirtschaft zeigt und die Einführung des Nutri-Scores noch in diesem Herbst auf den Weg bringt.“

Die SPD-Politikerin betont dabei insbesondere die Alltagstauglichkeit der Kennzeichnungsmethode: „Der Nutri-Score gibt den Konsumentinnen und Konsumenten anhand einer Farbskala Aufschluss über die Nährwerte eines Produktes und bietet ihnen so einen unkomplizierten Orientierungsrahmen. Beim Einkaufen fehlt schlicht die Zeit, um eine halbe Stunde Nährwerttabellen zu vergleichen. Die Verbraucherinnen und Verbraucher möchten schnell und sicher erfahren, ob sie ein empfehlenswertes Produkt in Händen halten. Die weitergehende Betrachtung und die entsprechende Kaufentscheidung obliegen dann jeder und jedem Einzelnen selbst.“

Der Nutri-Score habe sich in Frankreich seit seiner Einführung bewährt und auch namhafte Lebensmittelanbieter in Deutschland hätten bereits ihre Bereitschaft bekundet, eine entsprechende Kennzeichnung freiwillig einzuführen, so Glosemeyer.

2 Klicks für mehr Datenschutz!

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Diskutieren Sie mit

Name *

E-Mail *

Ihr Kommentar * Netiquette
 

* Pflichtfelder

Netiquette

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.